Telefon: +49-421-64 95 0 E-Mail: info@saacke.com

Marine Systems

SAACKE an Bord. Das heißt sichere, umweltfreundliche und energieeffiziente Feuerungsanlagen für Seeschiffe, Offshore-Anlagen und LNG-Tanker. Die umfassende Erfahrung in Entwicklung, Konstruktion, dem Bau von Neuanlagen und Umrüstungen zahlt sich dabei aus. Unser Portfolio reicht von Marinekesselanlagen und -systemen über die Abgasreinigung/Scrubber und Gas Combustion Units (GCU) bis zu kompletten Anlagen für den Offshore-Bereich.

Engineering, Konstruktion, Bau, Betreuung und Service von Marineanlagen sind bei SAACKE in besten Händen, dank umfassendem Know-how in Standardanwendungen sowie auch für individuelle Projekte. Unsere Kunden schätzen neben extremer Sicherheit und höchster Verfügbarkeit aller Komponenten die ausgezeichnete Effizienz und den umweltfreundlichen Betrieb und dazu die sprichwörtlich lange Lebensdauer.

THEMEN MARINE

Mehr als 6.000 SAACKE-Anlagen auf Seeschiffen sind derzeit auf der ganzen Welt in Betrieb.
SAACKE liefert Brenner im Leistungsbereich von 0,7-48 MW und Kessel mit Leistungen von 1-110 t/h. Neben den herkömmlichen Brennstoffen wie schweres Heizöl, schweres Heizöl schwefelarm, Marine- Dieselöl (MDO) und Marine-Gasöl (MGO) kommen vermehrt auch Dual-Fuel-Systeme zum Einsatz
Themen Marine

REFERENZEN MARINE

Bei Schiffsneubauten spielen Gasantrieb oder Dual Fuel eine immer größere Rolle. Heute fehlt aber in den Häfen weltweit häufig noch die nötige Infrastruktur zur Bunkerung von Antriebsgas und die Umrüstung auf Dual Fuel ist eine kostspielige und komplexe Herausforderung. Eine sehr gute Alternative für die maritime Industrie bildet der SAACKE Scrubber EGCS-HM. Das Resultat der zweistufigen SOx-Entfernung ist eine 99-prozentige Schwefelabscheidung.
► Hier finden Sie eine Übersicht

PRODUKTÜBERSICHT MARINE

Die von SAACKE entwickelte GCU (Gas Combustion Unit) macht den sicheren Transport von verflüssigtem Erdgas (LNG) auf See erst möglich. Sie verwertet überschüssiges Boil-Off-Gas vollständig und mit höchster Verfügbarkeit. Alle Komponenten sind so kompakt gebaut, dass die gesamte Anlage im Bereich des Schornsteins Platz findet und wertvollen Bauraum im Schiff einspart. Die GCU verfügt über mehrere stromsparende Gebläse, wird wahlweise mit Öl oder Gas gezündet und kann innerhalb weniger Minuten in Volllast gefahren werden.
► Hier finden Sie unsere Produktübersicht

We believe, that energy
generation from fossil
fuel combustion can be
as efficient and clean as
from sun, wind and water.