Telefon: +49-421-64 95 0 E-Mail: info@saacke.com

Thermalölerhitzer

Thermalölerhitzer werden vor allem in der chemischen Industrie und der Pharmaindustrie eingesetzt, um Prozesse auf hohem Temperaturniveau (300 bis 450 °C) mit Wärme zu versorgen. Sie werden oft mit Sonderbrennstoffen beheizt, wie z. B. mit gasförmigen oder flüssigen Nebenprodukten aus einem Prozess. Die besondere Herausforderung besteht neben der Nutzung dieser Brennstoffe oft in der thermischen Entsorgung von Abluft.

Ein Vorteil aller SAACKE Brenner ist, dass sie mit Verbrennungsluftvorwärmung betrieben werden können und trotzdem eine Low-NOx-Verbrennung garantieren.

Zum Portfolio von SAACKE gehören:

  • Emissionsarme Brenner für Standardbrennstoffe wie Erdgas, Leichtöl und Schweröl und Sonderbrennstoffe wie anfallende flüssige oder gasförmige Nebenprodukte aus der chemischen Industrie
  • Feuerungsanlagen zur Back-up-Wärmeversorgung für solarthermische Kraftwerke zur Sicherstellung der kontinuierlichen Stromversorgung sollte die Solarenergiequelle einmal nicht zur Verfügung stehen.
We believe, that energy
generation from fossil
fuel combustion can be
as efficient and clean as
from sun, wind and water.