InternationalDeutschSpanishChineseRussianFrenchSouth AfricaAustraliaUnited Kingdom

TEMINOX GL

Leistungsbereich

3-28 MW (Gas- und Ölbetrieb)

Brennstoffe

Erdgas, Flüssiggas, Leichtöl, Sondergase

Einsatzfelder

Großwasserraumkessel, Wasserrohrkessel, Thermalölerhitzer, Thermoprozessanlagen, Neubau und Modernisierung von Industrieanlagen

In Stichworten

  • Niedrigste Emissionen, die länderspezifische Emissionsvorschriften, wie z. B. BImSchV, sicher einhalten oder sogar unterschreiten
  • Hohe Effizienz durch niedrigen Restsauerstoff im Abgas auch bei hohen Emissionsanforderungen
  • Hocheffizientes, schallgedämpftes Gebläse (Monoblock) mit geringem Stromverbrauch
  • Konformität mit CE-Richtlinien, baumustergeprüft
  • Robustes und modulares Design
  • Einfache Montage, Inbetriebnahme und Wartung
  • Geeignet für verschiedenste Wärmeerzeuger
  • Als Erdgas-, Leichtöl- oder Zweistoffbrenner mit der Option auf Simultanbetrieb zweier Brennstoffe und einer Feuerung von Sonderbrennstoffen erhältlich
  • Ausführung für Luftvorwärmung (optional)
  • Integriertes Feuerungsmanagementsystem (optional)
  • Weitere modulare Systemerweiterungen möglich (optional)

Modulare Flexibilität für niedrigste Emissionen sowie höchste Verfügbarkeit und Effizienz

Der SAACKE TEMINOX GL verbindet alle Vorzüge einer modernen Feuerungsanlage für die industrielle Wärme- und Dampferzeugung. Der Brenner ist in Mono- oder Duoblockausführung sowie im Gas- oder Leichtölbetrieb für konkurrenzlos große Feuerungsleistungen bis 28 MW erhältlich. Der kompakte TEMINOX GL wird anschlussfertig geliefert und ist dabei mit folgenden Optionen flexibel konfigurierb

  • Einsatz von Sonderbrennstoffen
  • integrierter SAACKE se@vis Steuerung
  • Drehzahlregelung
  • O2-Regelung

Die ausgeklügelte Konstruktion der Mischeinrichtung, die Variabilität in der Düsengeometrie sowie die verstellbare Stauscheibe sorgen einen großen Regelbereich und niedrigste NOx-Emissionen im Gas- und Ölbetrieb. Die Standardausführung ist mit einer elektronischen Brennstoff-Luft-Verbundregelung ausgestattet. Die Monoblockvariante verfügt über ein integriertes und optimal auf den Brenner abgestimmtes Hochleistungsgebläse. In Kombination mit den energieeffizienten Motoren wird ein hervorragender Wirkungsgrad erzielt. Damit können große rauchgasseitige Widerstände überwunden werden. Der Duoblockbrenner bietet die zusätzliche Möglichkeit zum Einsatz mit vorgewärmter Verbrennungsluft. Der optionale doppelte Gasring ermöglicht zudem die simultane Verbrennung zweier verschiedener Gase.

Dieses Leistungsspektrum in Kombination mit seiner modularen Flexibilität macht den SAACKE Brenner „Made in Germany“ sowohl in puncto Technologie als auch Wirtschaftlichkeit zu einer attraktiven Lösung für umweltbewusste Kunden.