InternationalDeutschSpanishChineseRussianFrenchSouth AfricaAustraliaUnited Kingdom

Standardbrennstoffe

Standardbrennstoffe

Gas und Heizöl sind und bleiben wichtige Eckpfeiler einer zuverlässigen und kostengünstigen Wärmeversorgung, insbesondere wenn ein flexibler Wärmebedarf vorhanden ist. Je nach Bauform des Wärmeerzeugers, erforderlicher Leistung oder Anforderungen an die Emissionswerte bietet jeder dieser Standardbrennstoffe unterschiedliche Vorteile und eignet sich für unterschiedliche Anwendungen. Großer Vorteil ist auch die weltweit ähnliche Qualität dieser Brennstoffe, die zum Teil in internationalen Normen fixiert ist. So sind Heizöle z. B. in der DIN 51603 und der ISO 8217 beschrieben; für Gase existieren unter anderem die DIN 2470 sowie die EU-Richtlinie C 296/2 und das DVGW-Arbeitsblatt G260. Diese Normung ist unverzichtbar, um Feuerungsanlagen mit niedrigen Kosten und hoher Verfügbarkeit zu betreiben.

Seit 80 Jahren steht SAACKE für hochwertige und zuverlässige Feuerungsanlagen, die alle Standardbrennstoffe effizient verwerten. Kontinuierliche Forschung und Entwicklung zahlen sich aus: für eine saubere Umwelt, höchsten Wirkungsgrad und langlebige Spitzentechnik.