InternationalDeutschSpanishChineseRussianFrenchSouth AfricaAustraliaUnited Kingdom

Effizienzsteigerung und beste Emissionswerte

Wasserrohrkessel

Wasserrohrkessel

Für Wasserrohrkessel bietet SAACKE sowohl einzelne Brenner als auch Armaturen, Brennersteuerungen und Komplettlösungen. Sie finden bei SAACKE die passenden Produkte und Dienstleistungen für eine Neuanlage oder zur Modernisierung Ihrer bestehenden Anlage. All diese Angebote haben zum Ziel, Ihre Wasserrohrkesselfeuerung so effizient und emissionsarm wie möglich zu gestalten.

Zum Portfolio von SAACKE gehören:

  • Brenner und Feuerungsanlagen für Standard- und Sonderbrennstoffe, wie z.B. Armgas, Konvertergas oder Molasse
  • Brenner und Feuerungsanlagen mit minimalen NOx-Emissionen
  • Stütz- und Zündbrenner für Wirbelschichtkessel
  • Modernisierung bestehender Kesselanlagen durch Installation neuer Brenner und/oder weitere Modernisierungsmaßnahmen

Neukesselanlagen: der passende Brenner für jeden Brennstoff

Zur Nutzung von Standardbrennstoffen empfiehlt sich der Einsatz von SAACKE-Dampfdruckzerstäubern. Die Brenner der DDZG-Serie, besonders der DDZG-LN (Ultra-Low-NOx), verbrennen Erdgas, schweres und leichtes Heizöl extrem effizient und emissionsarm. Mit angepasstem Engineering eignen sich diese Brenner auch hervorragend als Anfahr- und Stützbrenner für Wirbelschichtkessel, wobei insbesondere ihr robustes Design und die niedrigen CO-Emissionen im Anfahrbetrieb von Vorteil sind.

Feuerungssysteme an Wasserrohrkesselanlagen sind dank der Drallbrenner-Serie SSB auch mit alternativen Brennstoffen möglich: Als Kohlestaubbrenner bietet SAACKE Ihnen den SSB-D, für die Nutzung von Armgasen den SSB-LCG. Beide Brenner halten die gesetzlich vorgeschriebenen Emissionswerte problemlos ein.

Anlagenmodernisierung: Machen Sie Ihre Anlage fit für die Zukunft.

Das Modernisierungsangebot von SAACKE beinhaltet nicht nur die Lieferung neuer Low-NOx-Brenner als Einzelmaßnahme. SAACKE bietet Ihnen auch Komplettlösungen für Ihre Gesamtanlage an und findet für Sie die optimalen Lösungen zur Effizienzsteigerung Ihrer Anlage.

Wo werden Wasserrohrkessel eingesetzt?

Wasserrohrkessel werden in den unterschiedlichsten Branchen eingesetzt, beispielsweise in der Energie- und Fernwärmeversorgung oder der Papierindustrie. In der 30- bis 40-jährigen Lebensdauer einer Kesselanlage müssen die Brenner mehrmals modernisiert werden, um den aktuellen Emissionsvorschriften, besonders für NOx, gerecht zu werden. Für Neuanlagen wie für Modernisierungen gilt folglich: Eine Low-NOx-Feuerungstechnik auf dem neuesten Stand der Technik ist ein absolutes Muss!